Arbeitgeber im Gesundheits- und/oder Sozialwesen setzen detaillierte Kenntnisse in den links stehenden Lehrthemen voraus.
Deshalb sollte Dein Bildungsträger oder die Berufsschule neben den im offiziellen Rahmenlehrstoffplan ausgewiesenen
Ausbildungsinhalten diese auf jeden Fall zusätzlich in den Stoffverteilungsplan aufnehmen, damit sich Deine Chancen
auf dem Arbeitsmarkt deutlich erhöhen !